Suche
  • Schillerkral

Erster Ausflug ins Zentrum von St. Petersburg (Tag 6)

Aktualisiert: 7. Juni 2019


Heute machen wir alles sehr gemütlich, Zeit haben wir ja ausreichend. Wir vertrödeln den Vormittag, gehen zum nächsten Supermarkt, holen uns Frühstück und brunchen erst Mal. Pixel hat den Hausmeisterposten in der Sonne bezogen. Leider müssen wir im Wohnwagen essen, da unsere Sessel im Auto sind. Piotr meldet sich, die Teile die sie aus Dänemark bestellen wollen sind wohl die falschen, sie versuchen nun welche aus Schweden zu bekommen. Bei dieser Gelegenheit erwähnen wir, dass wir noch vorbei kommen für unsere Sessel. Nach etwa 30 Minuten die Überraschung: Piotr kommt und bringt uns die Sessel – super! Er hat leider keine Zeit für einen Kaffee oder ähnliches, da er ja arbeiten muss.



Am frühen Nachmittag starten wir Richtung historisches Zentrum. Auf dem Weg dorthin holen wir uns noch eine Touristen MTS Sim Karte (unbegrenztes Internet, für wie lange konnte uns allerdings keiner beantworten – wir werden es herausfinden) und kommen bei einem Tierfachgeschäft vorbei. Die Verkäuferin ist sehr nett und Pixel staubt erstmal 5 Säckchen mit Leckerlies ab. Sie fragt außerdem ob sie ein Foto mit Pixel machen kann :) Mit Erstaunen stelle ich fest, dass es sogar zwei Dosenmarken gibt, die meinen „dezenten“ Ansprüchen an Hundefutter entsprechen, wir werden dort wohl Futter für Pixel noch kaufen.



Nach etwa 2 Std. Spaziergang und bummeln kommen wir am Winterpalast an und machen Fotos, schlendern weiter im Zentrum herum und kehren schließlich in einem Lokal ein, wo unser Hund ausnahmsweise erlaubt ist. Wir überlegen mit einem russischen „Uber“ (yandex taksi) zum Campingplatz zurück zu fahren um uns den Fußmarsch zu ersparen. Bei so viel herum spielen in der App war das Auto dann wohl schneller bestellt als gedacht und wir beenden somit unseren Ausflug in der Stadt. Der Taxipreis inkl. Trinkgeld beläuft sich auf 287 Rubel (3,6 Euro)




Wir lassen den Abend gemütlich ausklingen und überlegen uns was wir morgen machen möchten. Laut Wettervorhersage soll es morgen regnen, also vl. Einen „Ruhetag“ oder ev. Museen anschauen, dafür müssen wir uns aber aufteilen, da Hunde nicht hinein dürfen. Wir werden es sehen.

0 Ansichten

©2019 by Schillerkrals Curiosity Voyage. Proudly created with Wix.com